Die Vertriebsrakete zünden!

von | Jun 8, 2017 | Video | 14 Kommentare

Was ich nächste Woche in Berlin mache und ob wir Spreadmind in Zukunft über ein Multi-Level-Marketing System vertreiben, erfährst du in diesem Video.

Deine Meinung dazu würde mich in den Kommentaren brennend interessieren!

Liebe Grüße,
Mario

PS: Nächste Woche gibt’s kein Video. Mehr dazu in dem Video oben.

Meine Lieblingsmenschen

In diesem Video gebe ich dir einen Einblick in meine Unternehmer-Story und zeige dir, wer „Meine Lieblingsmenschen“ sind.

Mehr zum Lesen:

Diese beschissene Achterbahnfahrt meines Unternehmens

Mit starrem Blick gerade aus fuhr ich die A81 entlang von Stuttgart zurück nach Rottweil und konnte es einfach nicht fassen, was ich da gerade gehört hatte: „Mario, ich kann dir nicht mehr mit gutem Gewissen dazu raten, weiter in diese Plattform zu investieren“. Das...

Mehr zum Anschauen:

WILLKOMMEN IN BERLIN – Besuch bei Fastlane Marketing | Vlog #11

Ich bin wieder zurück von meiner kleinen Reise über Prag nach Berlin zu der jungen Truppe der Fastlane Marketing GmbH. Hier gibt es 4 Minuten entspannende Impressionen aus Prag und Berlin und einen kleinen Rundgang bei der aufstrebenden Online Marketing Agentur von...

Die Vertriebsrakete zünden!

Was ich nächste Woche in Berlin mache und ob wir Spreadmind in Zukunft über ein Multi-Level-Marketing System vertreiben, erfährst du in diesem Video. Deine Meinung dazu würde mich in den Kommentaren brennend interessieren! Liebe Grüße, Mario PS: Nächste Woche gibt’s...

Was ist eigentlich die Mission von Spreadmind? | Vlog #9

Es gibt diesen einen Satz, der den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg eines Online Business ausmachen kann. Es ist der Satz, den deine Besucher als aller erstes lesen, wenn Sie auf deine Webseite kommen. Wie Anke und ich uns diesen Satz für unsere eigene...

Ein Gefühl von tiefer Dankbarkeit | Vlog #8

Die heutige Folge ist ein typischer „Mario-Vlog“: Ein bisschen philosophisch, ein paar Impressionen aus der Natur und guter Content fürs Online Business. Konkret möchte ich mit dir einen Moment teilen, an dem ich tiefe Dankbarkeit gespürt habe und außerdem verrate ich...

Hmm, wieder voll aus dem Thema raus! | Vlog #7

Der 7. Vlog hat kein konkretes Thema, sondern nimmt dich wie gewohnt mit in meinen Geschäftsalltag. Wenn du dich jedoch fragst, wie sich so ein regelmäßiger Vlog auf das Geschäft auswirkt, dann kann ich dir sagen, äußerst positiv: Es melden sich z.B. wieder Personen...

Mehr zum Anhören:

Schon bald gibt es hier auch Podcasts zum Anhören. Derzeit bitte ich dich noch um ein wenig Geduld 🙂

14 Kommentare

  1. Ingo Barwig

    Ich freue mich auch, Dein Unternehmen weiter erfolgreich wachsen zu sehen! Die Kraft soll in der Dankbarkeit liegen. Weiter so…!

  2. Marita Wetzel

    Die Idee mit dem breit aufgestellten Marketing finde ich bei eurem tollen Produktpotofilio sehr gut und sicher effektiv!

  3. Uwe Matschull

    Finde den Schritt super und auch den eventuellen Network Gedanken sehr interessant.

  4. Martin Schuh

    Alles Gute und toi,toi toi aus Kärnten von M.Schuh

  5. Barbara J. Schoenfeld

    Herzlichen Dank für den Einblick, lieber Mario.

    Hört sich alles sehr spannend an. Und so wie ich euch kennengelernt habe, wird das mit Sicherheit gut werden.

    Ich wünsche euch jedenfalls ganz viel Glück und Erfolg dabei.

    Herzliche Grüße

    Barbara

  6. Iris Weinmann

    Lieber Mario, ich wünsche dir einen schönen Urlaub in Prag und vor allen Dingen ganz viel Erfolg in Berlin! Ich freue mich auf die Zukunft 😉

  7. Tobias Conrad

    Lieber Mario,
    das klingt sehr viel versprechend und interessant –
    ich bin schon gespannt, welche Erkenntnisse und Entscheidungen Du aus Berlin mitbringen wirst!
    Jedenfalls wünsche ich Dir viel Glück und Erfolg,
    und drück Dir die Daumen:
    Tobias

  8. Advisor

    Minute 04:15 Uhr: Machs nicht!! Und wenn doch, dann sprechen wir uns in 12 – 24 Monaten wieder… ok?
    Zu allem anderem: viel Erfolg! Gute Reise nach Berlin!

    • Mario Schneider

      Hallo Claudia,

      danke für deinen Kommentar! Mich würde sehr interessieren, warum du davon abrätst? Wie im Video erwähnt, möchten wir hier nämlich möglichst alle Risiken gut abschätzen können.

      LG Mario

  9. Karl Bleeker

    Hi Mario,
    aus meiner Sicht wäre ein System a la empower Network oder gvo oder pure leverage eine coole Sache. Falls Du diese nicht kennen solltest, schreib mir.

    Liebe Grüße

    Karl

  10. Konrad Huber

    Hallo Herr Schneider,

    es ist sehr erfreulich,
    daß Sie dem Kundendienst/Support
    eine sehr hohe Priorität beimessen!

    Ohne zufriedene Kunden
    hat ein Unternehmen kein Fundament!

    Sie haben noch Ihr ganzes Leben vor sich
    und wer nicht wagt,
    der nicht gewinnt!

    Ihr „All-Inclusiv-System
    ist aus meiner Sicht derzeit einmalig
    auf dem Deutschsprachigen Markt
    und verdient es,
    den Bekanntheitsgrad nachhaltig zu steigern!

    Sicherlich sind Sie da sehr gut beraten,
    wenn Sie im Vorfeld seriösen,
    kompetenten und professionellen Rat einholen!

    Viel Erfolg bei Ihrem Vorhaben,
    beste Grüße
    und vor allen Dingen auch immer bestmögliche Gesundheit
    auf all Ihren Wegen

    Konrad Huber

  11. Yvonne Bach

    Lieber Mario,

    puh, ich habe, wie viele Leute, ziemlich negative Erfahrungen mit MLM gemacht… mich schreckt dieses Vertriebssystem regelrecht ab 🙁 Ich fände es schade um Spreadmind, wenn durch den zweifelhaften Ruf von Multi-Level-Marketing Leute abgeschreckt werden. Ihr seid so toll und authentisch und habt so ein klasse Produkt. Lasst ihm Zeit zu wachsen. Da muss es doch andere Möglichkeiten geben. Der Begriff „Vertriebs-Rakete“ hat was von Mara Stix (schnell, viel Geld). Ich finde, ein gutes Produkt braucht natürlich gute Werbung und gutes Marketing und auch ein vernünftiges Vertriebssystem, aber keinen „Raketen Anschub“ á la MLM. Mein Tipp wäre: Lasst den Absatz „natürlich“ wachsen. Dann bleibt er stabiler.

    Ein Beispiel aus meinem Arbeitsbereich: Es gibt Akupunkturpflaster, die super wirken sollen, bei Schmerzen bei Schlafstörungen usw.. Ich kenne viele Kollegen, die sehr an den Pflastern interessiert sind. Sobald diese Kollegen jedoch davon hören dass diese über MLM vertrieben werden, nehmen sie Anstand davon. Mich eingeschlossen. Schade. Ich hätte sie eigentlich gerne ausprobiert. Aber das Prinzip MLM verlangt halt irgendwie doch danach, dass man selbst dauerhaft als Vertriebler angeworben wird. Das will ich aber nicht, egal wie gut das Produkt ist.

    Ich denk mit guter Google und Facebook-Werbung werdet ihr schon einen riesigen Schritt vorwärts kommen. Ihr werdet euren Weg finden, lasst euch von mehreren Seiten professionell beraten und nicht nur euren Kopf sondern auch euer Gefühl entscheiden.

    Ganz liebe Grüße, Yvonne Bach (die ursprünglich Mediengestalterin ist und jahrelang in Werbeagenturen gearbeitet hat.)

    • Mario Schneider

      Liebe Yvonne,

      super vielen dank für dieses ehrliche und herzliche Feedback!! Es kamen schon viele Mails, die auch genau deiner Meinung waren. Ich bin froh, dass ich das erstmal meine Leser gefragt habe, ohne alles vorab zu entscheiden!

      Würdest du ein zweistufiges Partnerprogramm auch schon als MLM betrachten?

      Denn mir geht es weniger darum, ein großes MLM-System zu schaffen, sondern eher darum, jemandem einen Vorteil zu bieten, wenn er einer Person mit großer Reichweite in unserer Zielgruppe unser Partnerprogramm empfiehlt. Da würden zwei Provisionsstufen ja schon völlig ausreichen.

      Bin mir aber noch unsicher, ob das auch schon den Ruf eines MLM hätte.

      GLG Mario

  12. Jakob Linnemann

    Hallo Mario,

    das sind ja tolle Pläne, die Du hast! Du gehst mit der richtigen Einstellung auf Deinem Wachstumskurs! Weiter so!

    Ich finde es gut, auch Wege zu gehen, die Du selber noch nicht gegangen bist. Erst wenn Du den Weg gelaufen bist, weißt Du, ob es richtig war oder nicht. Du probierst es aus, das finde ich sehr gut.

    Berlin wird Dir bestimmt ein Sprungbrett bieten in eine höhere Unternehmensebene. Ich bin mir sicher, dass Du diese Herausforderung schaffen wirst.

    Alles Gute, viel Erfolg und eine gute Entscheidung wünsche ich Dir!

    Liebe Grüße
    Jakob